1. Latexformen vor Gebrauch mit klarem Wasser ausspülen
  2. Latexgiessform bis zur Hälfte mit Giessmasse befüllen, gut durchkneten, Giessmasse nach oben drücken. Luftblasen, die an der Form festsitzen werden so entfernt. Nun restliche Giessmase bis zur Oberkante einfüllen.
  3. Zum Entformen Formenaussenseite mit verdünntem Spülmittel befeuchten und dann abziehen.
  4. Standfläche bei Bedarf mit Schleifpapier plan schleifen.
  5. Arbeitsgeräte und Formen mit Wasser reinigen und trocknen. Latexgiessform innen und außen mit Talkumpuder einpudern, wenn Sie nicht gleich weiter verwendet wird und lichtgeschützt aufbewahren.

bougies Tipp : Latexformen lassen sich leichter in einem Sand- oder Schlammbett giessen. Alternativ kann bei Bedarf mit Gipsbinden eine stabile Ausenform gefertigt werden.