Das Material:
Für Schichtkerzen in mehreren Farben, die eine schöne glatte Oberfläche erhalten sollen, benutzt man am besten eine Paraffin/Stearin-Mischung ( Kompositionswachs).

Materialliste (für eine Kerze):
ca. 250 g Kompositionswachs
Kerzengießform Zylinder
Docht Gr. 5
3 x Kerzenfarbe
10 g Kerzenduft (wir haben diese Kerze mit Vanille beduftet )

Jetzt noch den Docht in die Form einfädeln und unten mit etwas Knetmasse fixieren. Den Docht dann in die Form spannen und zentriert mit Hilfe eines Holzstäbchens fixieren.

Wachs schmelzen
Nun wird das Wachs in einem Topf im Wasserbad bei mittlerer Hitze geschmolzen.
Farbe zugeben und zum Schluß noch den Duft unterrühren.
Giessen
Die Kerzenform nun in ein Sandbett schräg stellen und die erste Schicht eingiessen.
Nun abwarten, bis das Wachs fest ist.
Zweite Schicht giessen
Jetzt wird die Form gedreht und das rote Wachs eingefüllt.
Wieder abwarten, bis auch diese Schicht fest ist. g
Dritte Schicht giessen
Die Form aufstellen und die letzte Schicht  eingiessen.
Das Wachs vollständig in der Form erkalten lassen.
Die fertige Kerze
Kerze aus der Form lösen, Docht zurechtschneiden und fertig!

Bebilderte Anleitung als PDF